Insekten

Insekten

20.07.2020 Neues Projekt im "Bundesprogramm Biologische Vielfalt"

Tausende Gärten werden zu Oasen für die biologische Vielfalt
Weiterlesen

15.05.2019 Gefährdung der Artenvielfalt

1000 Seiten stark ist der Bericht des IPBES. Lt. Bericht der Süddeutschen Zeitung haben "150 Experten aus 50 Ländern drei Jahre lang Tausende von Studien ausgewertet". Gibt es auch eine Studie, wie viele Arten und Ökosysteme alleine während dieser drei Jahre ausgestorben sind?
Weiterlesen

01.04.2019 Manuka-Honig

Ein altbewährtes Heilmittel: Wenn man den Begriff Manuka-Honig hört, denkt man zunächst wohl an einen – in unseren Breiten – unbekannten, leckeren Brotaufstrich. Doch der Manuka-Honig hat weitaus mehr zu bieten.
Weiterlesen

13.12.2018 Hilfe - Invasion der Wanzen

Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt `ne kleine Wanzen… Dieses alte Kinderlied (älteste Überlieferung aus dem Jahre 1890) bewahrheitet sich derzeit. Fast überall sitzen sie zurzeit. An Hauswänden, in Mauerritzen, auf Fensterscheiben, Terrassen, Balkonen, in Rollladenkästen oder unter Topfuntersetzern. Aber warum rücken diese Insekten (keine Käfer, wie viele Menschen glauben) uns momentan so auf die Pelle?
Weiterlesen

01.12.2018 Entsteint Euch!

Ein Vorgarten nach dem anderen wird umgestaltet. Die Pflanzen werden entfernt, stattdessen werden tonnenweise Kies oder Schotter in die Flächen geschüttet. Ein paar wenige immergrüne Gehölze ragen wie Mahnmale aus den Steinflächen heraus. Vorbei ist es mit Düften und Farben, mit Summen und Flattern, mit dem sinnlichen Erlebnis. Was ist geschehen?
Weiterlesen

01.12.2018 Xenohormone tricksen den Körper aus

Unter Zigtausenden chemischen Stoffen, mit denen unsere Natur belastet ist, ist eine große Anzahl, deren Struktur Hormonen ähnlich ist. In den Körpern von Menschen und Tieren täuschen sie vor, Hormone zu sein. Sie binden an einen Hormonrezeptor und dringen auf diese Weise in das Hormonsystem ein. Hier können sie ihre störende Wirkung entfalten.
Weiterlesen

28.09.2018 Glyphosat und Bienensterben

- zwei Themen oder doch nur eines? Eine neue Studie weist einen Zusammenhang zwischen dem Unkrautvernichter Glyphosat und dem Bienensterben nach.
Weiterlesen

01.09.2017 Bienen, Honig, Pollen

Bienen und Hummeln summen und sammeln Nektar und Pollen. Die Kräuter produzieren Pollen und Nektar in einem Überschuss, der die zahlreichen Insekten anlockt, damit sie für die Bestäubung sorgen. Die Bienen nehmen den Botenlohn, also den energiereichen Nektar und den eiweißreichen Pollen.
Weiterlesen

05.07.2017 Gesundheit und Standort

Bei Pferden als Strahlenflüchtern, die eigentlich den überwiegenden Teil des Tages in Bewegung sein sollten, können Daueraufenthalte auf Reizzonen schwerwiegende Folgen haben.
Weiterlesen

29.05.2017 Von Bienen, Honig und Honigkuchen

Die Imker waren ein besonderer Berufsstand: Da sie sich und den Honig vor dem Bären verteidigen mussten, hatten sie früher das Recht, als Waffe eine Armbrust zu tragen. Die Nürnberger Imker gaben dafür auch dem Kaiser das Geleit durch den Nürnberger Reichswald.
Weiterlesen