Hunde

16.12.2019 artgerecht - Das Magazin

Hier finden Sie eine Übersicht über die bisher erschienen Ausgaben und Themenhefte
Weiterlesen

12.09.2019 Antibiotikaresistenzen bald am Ende?

Wünschenswert wäre es ja. Zumindest gibt es einen interessanten wissenschaftlichen Ansatz, Antibiotikaresistenzen einzudämmen. Handlungsbedarf besteht diesbezüglich schon seit langem. In Europa sind offenbar schon heute viele Erreger resistent. Die Gefahr scheint also groß, in absehbarer Zeit keine wirksamen Antibiotika mehr zur Verfügung zu haben
Weiterlesen

06.09.2019 Immunabwehr

Ohne ein gut funktionierendes Immunsystem kann kein Lebewesen - gleich ob Mensch, Tier oder Pflanze - auf Dauer überleben. Ein intaktes Immunsystem ist Grundvoraussetzung für Leben. Hier hat die Empfehlung „das Immunsystem zu stärken“ seine tiefere Bedeutung. Wiederkehrende Infekte und auch Krebserkrankungen beruhen (unter anderem) auf einer Schwächung des Immunsystems. Was ist überhaupt „das Immunsystem“? Wie funktioniert es, wodurch wird es geschwächt? Und - das Wichtigste - wie können wir das Immunsystem stärken (unser eigenes und das unserer Tiere) und damit die Lebensqualität deutlich erhöhen?
Weiterlesen

12.03.2019 Barfen

Was Hunde wirklich brauchen: Hier sehen Sie es. Unsere Hunde sind immer noch Wölfe. Immer wieder haben wir darauf hingewiesen. Barfen bedeutet: Das ganze Tier füttern, mit allem drum und dran und drin, incl. Blut und Magen- und Darminhalt.
Weiterlesen

01.12.2018 Xenohormone tricksen den Körper aus

Unter Zigtausenden chemischen Stoffen, mit denen unsere Natur belastet ist, ist eine große Anzahl, deren Struktur Hormonen ähnlich ist. In den Körpern von Menschen und Tieren täuschen sie vor, Hormone zu sein. Sie binden an einen Hormonrezeptor und dringen auf diese Weise in das Hormonsystem ein. Hier können sie ihre störende Wirkung entfalten.
Weiterlesen

01.12.2018 Kreuzbandriss beim Hund (Teil 2)

Reha- und alternative Behandlungsmethoden
Weiterlesen

01.12.2018 Vitalpilze für Tiere

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) erkannte man schon vor Jahrtausenden die Heilkraft von Pilzen, doch auch in Europa finden sich inzwischen immer mehr Anhänger, die auf die natürliche Kraft von Vitalpilzen setzen.
Weiterlesen

01.12.2018 Sterbephasen in der Traditionell Tibetischen Medizin TTM

Die fünf Elemente „sa“ (Erde), „chu“ (Wasser), „me“ (Feuer), „rLung“ (Luft) und „nam-Kha“ (Raum) bilden die Grundlagen allen Lebens. Sie sind in allem, was existiert, vorhanden, in jedem kleinsten Teilchen. Alle Krankheiten entstehen aus einem Ungleichgewicht dieser fünf Elemente und im Sterbeprozess lösen sich die Elemente ineinander auf.
Weiterlesen

01.12.2018 Krebs - eine Parasitose?

Solange ich mich erinnern kann, gab es alle Jahre wieder die Nachricht, man habe nun endlich die Ursache von Krebs bzw. seinen Erreger entdeckt. Es stimmte nie. Als ich in den 90er Jahren das Buch Krebserreger entdeckt der russischen Wissenschaftlerin Tamara Lebedewa gelesen habe, passte das ins Schema. Ich konnte nicht glauben, was da geschrieben war
Weiterlesen

01.12.2018 Epigenetik

Das Gedächtnis der Zellen für Umwelteinflüsse - Die Epigenetik ist eine revolutionäre neue Wissenschaft, die unseren Blick auf Verhalten und Gesundheit von Lebewesen ebenso umkrempeln wird, wie so manche scheinbar zementierte Regel in der Tierzucht.
Weiterlesen

10.10.2018 Impfen

Und warum besitzen Mensch und Tier eine Hülle aus Haut und riesige Schleimhautoberflächen im Innern des Körpers? Unter anderem, weil diese Strukturen die erste Verteidigungslinie darstellen bei der Abwehr von Bakterien, Viren, Pilzen, Einzellern.
Weiterlesen

04.09.2018 TCM - Xue (Blut) - Teil 4

So wie alles Qi ist und sich nur in seiner Erscheinungsform unterscheidet, so ist auch Xue, das Blut-Qi. Es ist eine dichtere Form von Qi und damit eher materiell.
Weiterlesen

31.05.2018 Horizontaltherapie

Neue Möglichkeiten in der physialischen Therapie - Während die Schulmedizin auf vielen Gebieten große Fortschritte macht, werden bahnbrechende Neuerungen in der physikalischen Therapie von der Fachwelt oft wenig zur Kenntnis genommen. Eine dieser Neuerungen ist die Horizontaltherapie, die ihren Namen einer eben so simplen, wie genialen technischen Weiterentwicklung im Bereich der systemischen Elektrotherapie verdankt.
Weiterlesen

31.05.2018 Wenn Hunde altern

Eine einheitliche Definition des Wortes "Altern" gibt es nicht. Der Alterungsprozess beginnt bereits beim Welpen und die klinische Manifestation verschiedenster "Alterserscheinungen" ist nichts anderes als der Verlust des Kompensationsvermögens.
Weiterlesen

31.05.2018 Jahreszeitliche Herz-Kreislauf-Belastungen

Die warme Jahreszeit ist für unsere Tiere nicht nur ange- nehm. Bei Temperaturschwankungen, vor allem von kalt nach warm, kann es zu gefährlichen Herz- und Kreislauf- Problemen kommen. Das gilt vor allem für Pferde und Hunde, deren Vorfahren eher aus kalten Gegenden stam- men. Aber auch manche nordischen Katzen leiden, weil sie sehr dichtes Fell tragen.
Weiterlesen