Pferde

16.12.2019 artgerecht - Das Magazin

Hier finden Sie eine Übersicht über die bisher erschienen Ausgaben und Themenhefte
Weiterlesen

12.09.2019 Antibiotikaresistenzen bald am Ende?

Wünschenswert wäre es ja. Zumindest gibt es einen interessanten wissenschaftlichen Ansatz, Antibiotikaresistenzen einzudämmen. Handlungsbedarf besteht diesbezüglich schon seit langem. In Europa sind offenbar schon heute viele Erreger resistent. Die Gefahr scheint also groß, in absehbarer Zeit keine wirksamen Antibiotika mehr zur Verfügung zu haben
Weiterlesen

06.09.2019 Immunabwehr

Ohne ein gut funktionierendes Immunsystem kann kein Lebewesen - gleich ob Mensch, Tier oder Pflanze - auf Dauer überleben. Ein intaktes Immunsystem ist Grundvoraussetzung für Leben. Hier hat die Empfehlung „das Immunsystem zu stärken“ seine tiefere Bedeutung. Wiederkehrende Infekte und auch Krebserkrankungen beruhen (unter anderem) auf einer Schwächung des Immunsystems. Was ist überhaupt „das Immunsystem“? Wie funktioniert es, wodurch wird es geschwächt? Und - das Wichtigste - wie können wir das Immunsystem stärken (unser eigenes und das unserer Tiere) und damit die Lebensqualität deutlich erhöhen?
Weiterlesen

01.03.2019 Ende des Schenkelbrands

Nun ist es - vorerst – endgültig: Ab Januar 2019 ist der Schenkelbrand in Deutschland verboten. In Dänemark bereits seit 2010! Der Kampf um die Erhaltung dieser langen Tradition zur Fohlenkennzeichnung in der Pferdezucht schwelt bereits jahrelang. Immer schon hatten sich die deutschen Zuchtverbände und die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) für den Schenkelbrand eingesetzt - als zusätzliche Kennzeichnungsmethode zum mittlerweile EU-weit vorgeschriebenen Mikrochip.
Weiterlesen

01.12.2018 Die Ernährung des Haus-Esels

Ihre Herkunft sagt uns, was unsere Esel an Futter brauchen. Sie stammen von Wildeseln aus dem Bereich des Horns von Afrika ab. Ihr Lebensraum ist die gebirgige Landschaft Äthiopiens, Eritreas und Somalias.
Weiterlesen

01.12.2018 Sterbephasen in der Traditionell Tibetischen Medizin TTM

Die fünf Elemente „sa“ (Erde), „chu“ (Wasser), „me“ (Feuer), „rLung“ (Luft) und „nam-Kha“ (Raum) bilden die Grundlagen allen Lebens. Sie sind in allem, was existiert, vorhanden, in jedem kleinsten Teilchen. Alle Krankheiten entstehen aus einem Ungleichgewicht dieser fünf Elemente und im Sterbeprozess lösen sich die Elemente ineinander auf.
Weiterlesen

10.10.2018 Impfen

Und warum besitzen Mensch und Tier eine Hülle aus Haut und riesige Schleimhautoberflächen im Innern des Körpers? Unter anderem, weil diese Strukturen die erste Verteidigungslinie darstellen bei der Abwehr von Bakterien, Viren, Pilzen, Einzellern.
Weiterlesen

14.09.2018 Eicheln

Eicheln enthalten Gerbsäure, die in mäßigen Maßen die Schleimhäute schützen und bei deren Erneuerung helfen, in großen Mengen aber schädlich werden. Blausäure enthalten sie allerdings nicht.
Weiterlesen

04.09.2018 TCM - Xue (Blut) - Teil 4

So wie alles Qi ist und sich nur in seiner Erscheinungsform unterscheidet, so ist auch Xue, das Blut-Qi. Es ist eine dichtere Form von Qi und damit eher materiell.
Weiterlesen

31.05.2018 Horizontaltherapie

Neue Möglichkeiten in der physialischen Therapie - Während die Schulmedizin auf vielen Gebieten große Fortschritte macht, werden bahnbrechende Neuerungen in der physikalischen Therapie von der Fachwelt oft wenig zur Kenntnis genommen. Eine dieser Neuerungen ist die Horizontaltherapie, die ihren Namen einer eben so simplen, wie genialen technischen Weiterentwicklung im Bereich der systemischen Elektrotherapie verdankt.
Weiterlesen

31.05.2018 Jahreszeitliche Herz-Kreislauf-Belastungen

Die warme Jahreszeit ist für unsere Tiere nicht nur ange- nehm. Bei Temperaturschwankungen, vor allem von kalt nach warm, kann es zu gefährlichen Herz- und Kreislauf- Problemen kommen. Das gilt vor allem für Pferde und Hunde, deren Vorfahren eher aus kalten Gegenden stam- men. Aber auch manche nordischen Katzen leiden, weil sie sehr dichtes Fell tragen.
Weiterlesen

31.05.2018 Zucker ist der Treibstoff für Krebs

Wovon sprechen wir, wenn wir von Krebs sprechen? Nach fast hundert Jahren schließt sich ein Kreis. Der deutsche Arzt, Chemiker, Physiologe und zweifache Nobelpreisträger DR. PHIL. DR. MED. HABIL. OTTO HEINRICH WARBURG (1883 – 1970), erforschte die mitochondriale Atmungs- kette, die Photosynthese und den Stoffwechsel von Tumo- ren. Er fand die Ursachen für Krebs. [...] Warburgs Erkenntnisse beherrschten bis in die 60er-Jahre die Krebsmedizin. Dann aber wollte man von ihm und seinen Forschungsergebnissen nichts mehr wissen. Man unterdrückte sie durch Ignoranz.
Weiterlesen

31.05.2018 Der Haus-Esel

Esel gehören zu den Equiden, also den Pferdeartigen. Ihre Vorfahren lebten in der afrikanischen Steppe, und von dort wanderten im Laufe der Evolution mehrere Gruppen ab. Einige nach Kleinasien, eine andere in die gebirgigen nordafrikanischen Steinwüsten. Diese Region formte über Jahrtausende ein Tier, das mit minimalem Futter auskommt, das hochintelligent und in weit geringerem Maße ein Fluchttier ist als das Pferd, dafür aber durchaus wehrhaft.
Weiterlesen

31.05.2018 Für Sie besucht: „Großtier-Rettung“

Großtier-Rettung – das hört sich nach spektakulären Einsätzen an und manchmal ist das auch so. Dies zeigt Dr. Peterbauer eindrucksvoll mit zahlreichen Videos, anhand derer er den Teilnehmern gute Ansätze, aber insbesondere fehlerhaftes Verhalten erklärt. Denn viel zu oft bringen sich die Retter bei diesen Einsätzen selbst in Gefahr. Deswegen wird beim Kurs gezeigt und geübt, wie man es besser macht.
Weiterlesen

31.05.2018 Faszination Faszien

In diesem Beitrag wird der Fokus auf die strukturellen und funktionellen Zusammenhänge zwischen Bewegungsapparat und Atemmechanismus im Kontext des Muskel-Faszien-Systems des Pferdes gelegt. Diese wortwörtlichen Zusammenhänge werden deutlich, wenn man den Körper als Gesamtsystem betrachtet, in das auch sämtliche Organe eingebunden sind.
Weiterlesen