Rasseportraits

07.10.2017 Der Kurzhaarcollie

Kurzhaarcollies waren ursprünglich Hüte- und Treibhunde, die früher, ganz auf sich alleine gestellt, die Schafherden auf den Hochebenen Schottlands hüteten. Das schafft nur ein selbständiger, intelligenter, wachsamer und aktiver Hund.
Weiterlesen

05.09.2017 Rassehund am Ende?

Überzüchtet und krank, von zweifelhafter Schönheit – so sehen immer mehr Hundefreunde den Rassehund. Angesichts von Erbkrankheiten, Inzucht und Kurzlebigkeit ist das kein Wunder. Zugleich kommen massenhaft Straßenhunde aus Rumänien oder Spanien als Nothunde zu uns.
Weiterlesen

04.09.2017 Die französische Bulldogge

Sie suchen einen „richtigen“ Hund in kleinem Format? Einen Minimolosser, den Sie überall mit hinnehmen können? Einen Clown, einen Charmeur, einen Hund mit menschlichen Gesichtszügen? Mit Mimik, die keinen kalt lässt? Dann ist vielleicht die Französische Bulldogge der richtige Hund für Sie.
Weiterlesen

04.09.2017 Der Magyar Vizsla

Der Magyar Vizsla ist ein ungarischer Vorstehhund, dessen Vorfahren überwiegend zur Falkenjagd eingesetzt wurden, zum eigentlichen Vorstehhund wurde er erst nach Einführung der Schusswaffen und durch Einkreuzung von Pointern, Schweiß- und Windhunden.
Weiterlesen

01.09.2017 Das Kooikerhondje

Man hört es am Namen, Kooikerhondje sind Holländer, eine alte niederländische Gebrauchshunderasse, die im 17. Jahrhundert aus Spanien nach Holland kam. Kooikerhondje wurden als Jagdhunde für Wasserwild, vor allem Enten, gezüchtet.
Weiterlesen

01.09.2017 Das Problem MDR1

Was war zuerst da, der angebliche "Gendefekt" oder die Chemikalien zur Entwurmung. Und wichtiger noch, woran sterben die Hunde wirklich?
Weiterlesen

01.09.2017 Der Eurasier

Die Rasse Eurasier entstand vor einem halben Jahrhundert durch eine geschickte Kombination der Ursprungsrassen Wolfsspitz und Chow-Chow. Später wurde der Samojede (= der lächelnde Hund) eingekreuzt, um den damaligen Wolfs-Chow noch freundlicher zu machen.
Weiterlesen

01.09.2017 Der Englische Cockerspaniel

Die Spaniels gehören zu den ältes­ten Hunderassen der Welt. Seit dem 14. Jahrhundert wird in der Literatur immer wieder von ihnen berichtet. Schon damals waren sie als Jagdhunde beliebt; und nicht zuletzt wegen ihres liebenswerten und fröhlichen Wesens haben sie sich bis in die Gegenwart viele Liebhaber gesichert.
Weiterlesen

02.08.2017 Der Rhodesian Ridgeback

Die Anfänge der Zucht des Rhodesian Ridgeback nach dem heutigen Standard liegen noch keine hundert Jahre zurück, er wurde 1924 verabschiedet. Und dem Namen Ridge wurde die Bezeichnung "Rhodesian" vorangestellt.
Weiterlesen

30.06.2012 Wir Airedale Terrier

Hallo, ich bin Gunda van’t Asbroek, eine hervorragende Vertreterin dieser beeindruckenden Rasse, stamme aus Belgien, bin von klein auf in Deutschland und Zuchthündin im Zwinger von Elbsandstein.
Weiterlesen