Pflege & Behandlung

06.09.2017 Sind Impfungen wirklich notwendig? - Teil 3

In den ersten beiden Teilen meiner Artikelserie habe ich die Fragen behandelt, ob Tierimpfungen wirksam und sicher sind. Mein Fazit:
Weiterlesen

06.09.2017 Würmer sind keine Krankheit - Teil 1

Kaum ein Stall, in dem es nicht zur Pflicht gemacht wird, viermal im Jahr zu entwurmen. Das steht schon in den meisten Einstellverträgen. Bei Hunden empfiehlt man inzwischen Wurmkuren alle sechs Wochen. Bei Welpen soll der Abstand noch kürzer sein. Wir haben ein merkwürdiges Verständnis von ärztlicher Tätigkeit entwickelt.
Weiterlesen

06.09.2017 TCM / Die Vitalen Substanzen - Teil 1

Für Qi gibt es keinen Namen – so hörte ich bereits zu Beginn meiner Akupunkturausbildung, als die „Vitalen Substanzen“ besprochen wurden. Erst kam ich ins Grübeln, denn wie spricht und schreibt man über etwas Namenloses? Wie erlernt man Namenloses? Wie will man ein Konzept, an dessen Anfang bereits das Namenlose steht, begreifen und verinnerlichen?
Weiterlesen

06.09.2017 TCM / Die Qi-Arten - Teil 2

Qi ist mannigfaltig in seinen Funktionen des Transformierens, Haltens, Umwandelns, Nährens, in seiner Bewegungs-, Ein- und Austrittsrichtung und auch in seiner Erscheinungsform, je nach Sitz, Zielort und Aufgabe. Qi ist immer, aber nicht überall und immer gleich. Daher scheint es nicht ganz korrekt, nur von einem „Qi-Fluss“ zu sprechen oder davon, das „Qi zu bewegen, zu stärken, etc.“, sondern im Vorfeld stellt sich hier immer die Frage: welches Qi denn?
Weiterlesen

06.09.2017 Wie sicher sind Impfstoffe? - Teil 2

Im ersten Teil seiner Artikelserie hat der Medizinjournalist und Impfkritiker Hans U. P. Tolzin die Frage beleuchtet, welche Beweise es für die Wirksamkeit von Tierimpfstoffen gibt. Sein Fazit: Der Nachweis eines gesundheitlichen Vorteils des Impfens gegenüber dem Nichtimpfen fehlt, da im Rahmen des Zulassungsverfahrens keine placebokontrollierten Doppelblindstudien mit geimpften und ungeimpften Tieren vorgenommen werden.
Weiterlesen

06.09.2017 Würmer sind keine Krankheit - Teil 3 - Entwurmung

Wer denkt beim Entwurmen schon an den Mist, der hinten rauskommt? Ständig hat man den Pferdehaltern erklärt, dass die chemischen Entwurmungsmittel für die Pferde ungefährlich seien, was ja nicht stimmt, wie viele schon erleben mussten.
Weiterlesen

06.09.2017 Was verraten uns die Hufe ...

Wie die Jahresringe viel über das Leben eines Baums verraten, sind die Hufe Abbild der Stoffwechselvorgänge im Pferdekörper einerseits und seiner statischen wie dynamischen Belastung andererseits – zumindest innerhalb des letzten Jahres. Um die Frage, was nun genau an den Hufen ablesbar ist, beantworten zu können, sind einige Grundkenntnisse nötig.
Weiterlesen

06.09.2017 Würmer sind keine Krankheit - Teil 2

Wem es gelingt, den Menschen eine bestimmte Anschauung eines Themenbereiches als einzig richtige und möglichst wissenschaftlich bewiesen, also – wie man meint - unbezweifelbar, darzustellen, hat die Menschen in der Hand, kann sie nach seinen Interessen manipulieren und daraus ein phantastisches Geschäft machen.
Weiterlesen

05.09.2017 Kokosfett Teil 1

Hawaii, Palmen, Sommer, Sonne, Urlaubsstimmung und Entspannung – der zarte Duft von Kokosöl. Was aber hat das in der westlichen Ernährung wenig bekannte Kokosfett mit der Ernährung und Pflege von Tieren zu tun?
Weiterlesen

05.09.2017 PSSM (Polysaccharid-Speicher-Myopathie)

Polysaccharid-Speicher-Myopathie (PSSM) ist eine degenerative Muskelkrankheit, die erst in den letzten Jahren auf sich aufmerksam macht. In der älteren tiermedizinischen Literatur wird diese Krankheit noch gar nicht erwähnt.
Weiterlesen

05.09.2017 Omeprazol

Omeprazol ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der sogenannten Protonenpumpenhemmer. Dieser Wirkstoff blockiert die Bildung von Magensäure und wird dementsprechend eingesetzt zur Therapie von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren sowie bei Entzündungen der Speiseröhrenschleimhaut (Refluxösophagitis, kurz Reflux) bei Pferden, Hunden und Katzen – und natürlich beim Menschen.
Weiterlesen

05.09.2017 Impfen ist Pflicht!

So können Sie es ständig hören und in jeder Hundezeitung lesen. Es wird immer kritiklos nachgeplappert. In der Zeitung artgerecht allerdings nicht.
Weiterlesen

05.09.2017 Polysaccharid-Speicher-Myopathie (PSSM)

Die PSSM ist eine offensichtlich genetisch bedingte Muskelerkrankung bei Pferden. Es handelt sich hierbei um eine Störung des Kohlenhydratstoffwechsels, die sich in einer übermäßigen Glykogen- und Stärkespeicherung sowie in einer vermehrten Glucoseeinlagerung in den Muskelzellen äußert.
Weiterlesen

05.09.2017 Kräuter, Ärzte, Apotheken

In unserer schnelllebigen Zeit, in der wir in sekundenschnelle große Datenmengen um den Globus schicken, können wir uns kaum vorstellen, dass wissenschaftliche Korrespondenzen und Auseinandersetzungen früher Jahre, oft mehrere Jahrzehnte andauerten.
Weiterlesen

05.09.2017 Symptomenverzeichnis

Schüßler-Salze werden seit langem erfolgreich in der Heilpraxis für Menschen und Tiere angewendet – entweder als alleinige Therapie oder begleitend zur klassischen Homöopathie-Behandlung bzw. einer Bachblüten-Therapie. Die Liste der Literatur zu diesem Thema ist inzwischen ellenlang und kaum mehr überschaubar.
Weiterlesen