Verhalten

13.09.2019 Ausgabe 14 ist jetzt erhältlich

Die neue Ausgabe des Print-Magazins ist jetzt erhältlich. Zur Inhaltsübersicht ->
Weiterlesen

25.05.2018 Der Weg des blinden Vertrauens

Leidenschaft und Hingabe für ihre Pferde sind Gemeinsamkeiten, die viele Pferdemenschen miteinander verbinden. Die beiden Pferdebesitzerinnen Ellen Drost und Eveline Tejero verbindet darüber hinaus noch eine Gemeinsamkeit. Die Pferde, die sie reiten, sind blind, komplett blind. Beide Frauen setzen sich dafür ein, dass bezüglich blinden Pferden in der Reiterwelt eine neue Sichtweise Einzug hält.
Weiterlesen

20.01.2018 Mit Pferden kommunizieren

Nun hoffen die Wissenschaftler, dass aufgrund dieser Erkenntnisse auch Pferdehalter ihre Pferde ebenso in anderen Angelegenheiten befragen werden. Und somit deren Haltungsbedingungen und Wohlbefinden verbessern oder gar optimieren.
Weiterlesen

05.09.2017 Pferde in unserer Welt

Pferde sind ein wunderbarer Ruhepol in unserer hektischen, schnelllebigen Zeit. Doch was sind das für Tiere, um die wir uns nach Feierabend so gerne sorgen? Wie viel wissen wir wirklich über sie?
Weiterlesen

05.09.2017 Pferdeohren und "Augenblicke"

Das Ohrenspiel verrät uns bekanntlich viel über den Gemütszustand des Pferdes. Und es dient der Kommunikation mit Artgenossen bzw. der Verständigung mit dem Menschen
Weiterlesen

04.09.2017 Headshaking

Das Symptom „Headshaking“ ist mittlerweile weit verbreitet und bei vielen Pferdebesitzern leider nur allzu gut bekannt. Pferde, die unter Headshaking leiden, schlagen – wie der Begriff schon sagt – stark mit dem Kopf. Ursache hierfür ist zumeist eine sogenannte Trigeminus-Neuralgie, [...]
Weiterlesen

04.09.2017 Homöopathie für die Silvesternacht

Holen Sie Pferde von der Koppel! Sie sind in einem geschlossenen Stall, möglichst mit Musik im Hintergrund, am besten aufgehoben. Das überdeckt ein wenig die Silvestergeräusche, und die Gefahr der Panik wird abgemildert.
Weiterlesen

26.06.2017 Pferde deuten Menschenmimik

Das freundliche Menschengesicht betrachteten die Pferde mit beiden Augen gleich lange, das aggressive Männergesicht (mit gefletschten Zähnen) hingegen häufiger mit ihrem linken Auge. Ein Zeichen für die Wahrnehmung einer Bedrohung?
Weiterlesen

29.05.2017 Stress bei Pferden

Unserem Pferd soll es gut gehen, wir möchten mit ihm zusammen Spaß haben und unsere Freizeit genießen. Darum verstehe ich es vollkommen, dass Pferdehalter oft ein wenig ungehalten reagieren, wenn ich in Beratungsgesprächen das Thema „Stress“ anschneide. Es ist ein heikles Thema. Man fühlt sich schnell angegriffen und empfindet es als Vorwurf, wenn man von außen auf den möglichen Stress des eigenen Pferdes angesprochen wird. Denn man bemüht sich doch so sehr, alles richtig zu machen!
Weiterlesen